Sicherheit für Ferienhäuser: Kontrollierter Zutritt mit secuENTRY und Keysoft

Posted on Dezember 6, 2017

Einbruchdiebstähle erfolgen nicht nur im Eigenheim, sondern auch in Ferienhäusern. Das Ziel der Täter ist zumeist Bargeld und weiteres Hab und Gut der Urlaubsgäste. Um Diebstähle und Ärger mit den Urlaubsgästen zu vermeiden, sollten sich Betreiber von Unterkünften mit der richtigen Sicherheitstechnik für Ferienhäuser schützen. Eine sinnvolle Option und ideale Ergänzung zu einer Einbruchmeldeanlage ist ein professionelles Zutrittskontrollsystem. Dank moderner Lösungen von beispielsweise secuENTRY lässt sich bequem regeln, wer Zutritt zum Gebäude und den einzelnen Zimmern hat – für alle anderen bleiben die Türen sicher verschlossen.

Zutrittsregelung mit zeitgemäßer Technik

Noch bis vor wenigen Jahren wurde der Zugang zu Ferienhäusern mit herkömmlichen Schlüsseln und Türschlössern geregelt. Heutzutage lässt sich dies wesentlich effizienter mit elektronischen Schließzylindern realisieren. Die Türen öffnen sich dank der eingebauten Geräte nur über ein elektronisches Signal und bleiben ansonsten verschlossen. Das Signal wird über die Eingabe eines Codes an einem neben der Tür befindlichen Eingabeterminal ausgelöst. Der zur Tür passende Code wird für den Urlaubsgast an der Rezeption freigeschaltet. Herkömmliche Schlüssel werden somit überflüssig – sie können weder verloren gehen, noch nachgefertigt werden. Zudem kann ein hochwertiger elektronischer Türzylinder von BURG WÄCHTER oder einem anderen namhaften Hersteller nur sehr schwer geknackt werden.

Keysoft: Die Verwaltungssoftware für Ferienhäuser

Wirklich praktisch wird es, wenn das elektronische Schließsystem mit einer Verwaltungssoftware wie Keysoft verbunden wird. Denn dann haben es die Vermieter von Ferienhäusern wirklich leicht: Die Buchungen der Gäste lassen sich übersichtlich in Keysoft mit den Anreise- und Abreisedaten anlegen. Der Gast erhält am geplanten Anreisetag automatisch einen Zugangscode per SMS oder E-Mail. Am Abreisetag verliert der Code sofort seine Gültigkeit. Mit Keysoft lässt sich die Rezeption des eigenen Ferienhauses also ohne anwesendes Personal steuern – die Betreiber müssen dank des cloudbasierten Zugriffs nicht mehr selbst vor Ort sein.

Erfahren Sie jetzt mehr über secuENTRY auf www.secuentry.de und über Keysoft auf  www.keysoft.cloud

Foto: © KB3 / Adobe Stock