TELENOT hiplex: Release des ersten Update-Featurepacks

Posted on März 9, 2018

Die TELENOT hiplex 8400H gehört zu einer völlig neuartigen Generation von Gefahrenmeldezentralen. Die Sicherheitslösung des deutschen Herstellers verfügt über noch nie da gewesene Leistungsmerkmale und lässt sich extrem flexibel in einer Vielzahl von Branchen, Unternehmen und Gebäuden einsetzen. Der große Pluspunkt des hiplex-Systems: Die moderne Einbruch- und Gefahrenmeldezentrale von TELENOT bestimmt schon jetzt den Stand der Dinge in Sachen Sicherheitstechnik mit – und wird es auch in Zukunft tun. Denn die TELENOT hiplex wird kontinuierlich weiterentwickelt und auf dem neuesten Stand gehalten. Das erste, bereits im Dezember angekündigte Update-Featurepack wurde nun von TELENOT veröffentlicht. Es zeigt, was die nächste Entwicklungsstufe des Systems zu bieten hat.

Das erste Update-Featurepack für die TELENOT hiplex im Überblick

Durch die Update-Featurepacks wird die TELENOT hiplex künftig kontinuierlich um praktische neue Möglichkeiten erweitert. Dadurch wird das System noch komfortabler und kann noch effizienter für Sicherheit am Einsatzort sorgen. Das erste Update-Featurepack mit der Kennzeichnung F02 bringt neue Komponenten, eine Verbesserung und Erweiterung des Funktionsumfangs sowie ein Usability-Update für die herstellereigene Parametriersoftware hipas mit sich. Zu den Neuerungen des Update-Featurepacks F02 gehören:

  • Neue Meldergruppenmodule in verschiedenen Gehäusevarianten für eine effizientere Montage
  • Umfangreiches Firmware-Update für die hiplex-Zentrale
  • Praktische neue Übersichtstabelle über alle Ausgänge
  • Erweiterung der Berechtigungsverwaltung von 500 auf 1.000 Personen
  • Effiziente Verwaltung von Berechtigungen über Personencodegruppen (Zusammenfassung von Einzelpersonen mit gleicher Codeberechtigung)
  • Verbesserte Verwaltung von BUS-Teilnehmern in hipas (Komponenten lassen sich nun einfach verschieben und müssen nicht mehr extra gelöscht und neu angeschlossen werden)
  • Verhinderung von Anschlussfehlern durch direkte Anzeige von Fehlermeldungen aus der Konsistenzprüfung in hipas

Übrigens: Viele weitere Infos zur TELENOT hiplex sind in der offiziellen Produktbroschüre zusammengefasst. Das Dokument können Sie hier herunterladen.

Sie haben Fragen zur TELENOT hiplex?

Die TELENOT hiplex können Sie über den Fachbetrieb Ihres Vertrauens beziehen. Sicherheitsprofis wie GRAEF Alarmanlagensysteme sind zertifizierte Installateure für TELENOT-Produkte und kennen sich mit dem innovativen Einbruch- und Gefahrenmeldesystem hervorragend aus. Wir geben Ihnen einen detaillierten Überblick über die TELENOT hiplex und alle neuen Neuerungen des Update-Featurepacks. Erfahren Sie jetzt mehr bei Ihrem persönlichen und kostenlosen Erstberatungsgespräch!