Alarmanlagen in Königs Wusterhausen

Einbruchdiebstahl ist im Landkreis Dahme-Spreewald nach wie vor ein wichtiges Thema. Obwohl die Taten im Jahr 2014 leicht abgenommen haben, befinden sich die Fallzahlen immer noch auf hohem Niveau. Denn im Vergleich zu 2013 hat sich die Anzahl der gemeldeten Fälle etwa verdoppelt. Bezüglich der Aufklärungsquoten sieht es finster aus: Lediglich 9,3 Prozent der Fälle ließen sich im Jahr 2014 aufklären. Noch vor zehn Jahren belief sich die Aufklärungsquote auf bis zu 46 Prozent. Mieter und Immobilienbesitzer des Mittelzentrums sollten sich entsprechend mit Präventionsmaßnahmen gegen Einbruchdiebstahl absichern. Alarmanlagen bieten in Königs Wusterhausen eine optimale Möglichkeit, Einbrechern das Handwerk zu legen.

Moderner Einbruchschutz mit GRAEF Alarmanlagensysteme

Die heutigen Alarmanlagen bieten professionellen Einbruchschutz und lassen sich auf Wunsch mit zuverlässiger Gebäudesicherheit verknüpfen. So lassen sich die Geräte etablierter Markenhersteller problemlos um Brand-, Gas-, oder sogar Wassermelder erweitern. Mit einer modernen Einbruchmeldeanlage schützen Sie Ihr Eigenheim oder Ihre Gewerbeimmobilie effektiv. Wir von GRAEF Alarmanlagensysteme beraten Sie bei der Auswahl der Geräte gerne. Auf Wunsch übernehmen wir zusätzlich die fachgerechte Installation der Geräte sowie Wartungsarbeiten. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kostenlose Beratung – Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.